Roastbeef mit Soßen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roastbeef mit Soßen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
1331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.331 kcal(63 %)
Protein33 g(34 %)
Fett133 g(115 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E15,1 mg(126 %)
Vitamin K88,7 μg(148 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin21,5 μg(48 %)
Vitamin B₁₂7,3 μg(243 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium660 mg(17 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium62 mg(21 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink6,1 mg(76 %)
gesättigte Fettsäuren36,9 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin446 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Roastbeef (mit dünner Fettschicht)
Salz
Pfeffer
1 TL mittelscharfer Senf
1 EL Pflanzenöl
Für die Remoulade
100 g Gewürzgurke mit 2 EL Essiggurkenwasser
1 Schalotte
250 g Mayonnaise
2 EL frisch gehackter Estragon
2 EL frisch gehackte Petersilie
1 EL scharfer Senf
Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Knoblauchmayonnaise
5 große Knoblauchzehen
3 Eigelbe
1 TL scharfer Senf
Salz
weißer Pfeffer
300 ml Olivenöl
½ EL Zitronensaft
1 EL Schnittlauchröllchen
Produktempfehlung
Bei einer Kerntemperatur von um die 55° ist das Fleisch medium, also rosa. Wer es lieber durchgebraten isst, lässt es länger im Ofen bis zu einer Kerntemperatur von ca. 65°.
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Das Roastbeef waschen und trocken tupfen, an der Fleischseite von Haut und Sehnen befreien, die Fettschicht rautenförmig einschneiden (Vorsicht, nicht bis ins Fleisch schneiden!). Rundherum salzen, nur an der Fleischseite pfeffern und mit dem Senf einreiben.
3.
Einen flachen Bräter erhitzen, das Öl hineingeben und das Rostbeef auf der Seite mit der Fettschicht bei mittlerer Hitze in 4-6 Minuten goldbraun anbraten. Das Roastbeef wenden, mit einem Ofenthermometer versehen.
4.
Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten braten, bis das Fleisch die gewünschte Kerntemperatur erreicht hat. Aus dem Ofen nehmen und vor dem Anschneiden einige Minuten ruhen oder ganz abkühlen lassen.
5.
Für die Remoulade die Essiggurken fein hacken. Die Schalotte schälen, ebenfalls fein hacken und mit der Mayonnaise, dem Essiggurkenwasser, dem Estragon, der Petersilie und dem Senf glatt rühren. Mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Für die Mayonnaise alle Zutaten im Raum liegen lassen, bis sie Zimmertemperatur haben. Die Knoblauchzehen abziehen und durchpressen. Die Eigelbe, Senf, eine Prise Salz und Pfeffer zugeben. Alles in einer großen Schüssel weiß-cremig schlagen. Das Öl zunächst tropfenweise, später langsam fließend unter ständigem Schlagen zufügen. Das Öl immer vollständig mit der Masse verschlagen, bevor neues zugegeben wird. Zum Schluss wird der Zitronensaft untergerührt. Mit Salz abschmecken und mit Schnittlauch garnieren.
7.
Das Fleisch in Scheiben schneiden und mit den beiden Sauce servieren.
Schlagwörter