Roher Lachs mit Gemüsesalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Roher Lachs mit Gemüsesalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
412
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien412 kcal(20 %)
Protein19 g(19 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3 μg(15 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K5,2 μg(9 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10,4 mg(87 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure111 μg(37 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,9 μg(6 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium781 mg(20 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren12 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin84 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g sehr frischer Lachs in hauchdünne Scheiben geschnitten
2 große Gewürzgurken
1 Rote Bete gekocht
4 EL Essiggurkenflüssigkeit
1 TL Zitronensaft
1 EL Öl
2 Zweige Dill
1 Scheibe Schwarzbrot
1 EL Butter
100 g saure Sahne
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Lachssaure SahneButterÖlZitronensaftDill

Zubereitungsschritte

1.

Das Schwarzbrot in kleine Würfel schneiden und in Butter rösten. Die Rote Beete und die Gurken in Stifte schneiden. Den Dill waschen und klein zupfen.

2.

Den Lachs auf 2 Tellern anrichten. Die Rote Beete in die Mitte geben, darauf die Essiggurken, mit Dill bestreuen. Essiggurkenflüssigkeit mit Zitronensaft und Öl vermengen, darüber träufeln, mit Sauere Sahne und Brotcroutons garniert servieren.