Rohkost- und Zuckerschotensalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rohkost- und Zuckerschotensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 54 min
Fertig
Kalorien:
305
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien305 kcal(15 %)
Protein7,73 g(8 %)
Fett15,94 g(14 %)
Kohlenhydrate38,53 g(26 %)
zugesetzter Zucker2,1 g(8 %)
Ballaststoffe9,21 g(31 %)
Vitamin A763,91 mg(95.489 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,94 mg(25 %)
Vitamin B₁0,18 mg(18 %)
Vitamin B₂0,11 mg(10 %)
Niacin2,07 mg(17 %)
Vitamin B₆0,34 mg(24 %)
Folsäure53,15 μg(18 %)
Pantothensäure0,91 mg(15 %)
Biotin4,12 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C114,26 mg(120 %)
Kalium757,17 mg(19 %)
Calcium93,41 mg(9 %)
Magnesium48,07 mg(16 %)
Eisen1,82 mg(12 %)
Jod0,1 μg(0 %)
Zink0,45 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren2,81 g
Cholesterin5,13 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Kohlrabi-Möhren-Salat
2
kleine Möhren
1
kleiner Kohlrabi
1
2 EL
2 EL
3 EL
Naturjoghurt oder Dickmilch
1 Prise
weißer Pfeffer
Für den Zuckerschoten-Apfel-Salat
60 g
3 EL
2 EL
3 EL
1 TL
weißer Pfeffer
200 g
2
6
150 g
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren und den Kohlrabi putzen, schälen und beides auf einem Gemüsehobel raspeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen in feine Röllchen schneiden. Die Gemüseraspel mit etwa der Hälfte der Zwiebeln in eine Schüssel geben. Mit Essig, Öl, Joghurt, Zucker, Salz und Pfeffer mischen und kurz ziehen lassen. Den Salat beispielsweise zu Kartoffeln reichen und mit den restlichen Frühlingszwiebeln garnieren.
2.
Für den Zuckerschoten-Apfel-Salat ein Dressing aus dem Joghurt, Rote-Bete-Saft, Öl, 2 EL Zitronensaft, Zucker, Salz und Pfeffer rühren.
3.
Die Zuckerschoten waschen, trocken tupfen, die Enden abzwicken und in kochendem Salzwasser ca. 4 Minuten blanchieren. Danach kalt abschrecken und abtropfen lassen. Die Äpfel waschen, abtrocknen und halbieren. Einen in sehr feine Scheiben; den anderen Apfel in Stifte hobeln. Anschließend sofort mit dem übrigen Zitronensaft beträufeln. Die Radieschen waschen, abtupfen, putzen und ebenfalls in feine Scheiben hobeln. Die Maiskölbchen abtropfen lassen und halbieren. Das Gemüse dekorativ auf Teller verteilen und mit dem Dressing beträufeln.