2
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Kohlrabi-Rohkost

mit geröstetem Sesam

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Kohlrabi-Rohkost

Kohlrabi-Rohkost - Knackig-frische Alternative zum weichgekochten Gemüse

2
Drucken
70
kcal
Brennwert
15 min
Zubereitung
25 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Portionen
1
Kohlrabi (500 g)
10 g
ungeschälter Sesam
½
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Gemüsehobel, 1 Schüssel, 1 Sparschäler, 1 Zitronenpresse, 1 Teelöffel, 1 kleine Pfanne

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/8
Kohlrabi-Rohkost Zubereitung Schritt 1

Kohlrabi schälen, halbieren und mit einem Gemüsehobel oder mit einem Sparschäler in lange, dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2/8
Kohlrabi-Rohkost Zubereitung Schritt 2

Mit einem kleinen, scharfen Messer aus den Kohlrabischeiben dünne, lange Streifen schneiden.

Schritt 3/8
Kohlrabi-Rohkost Zubereitung Schritt 3

Kohlrabistreifen in einer Schüssel mit etwas Salz mischen und 10 Minuten Saft ziehen lassen.

Schritt 4/8
Kohlrabi-Rohkost Zubereitung Schritt 4

Inzwischen den Sesam ohne Fett in einer kleinen Pfanne rösten und abkühlen lassen.

Schritt 5/8
Kohlrabi-Rohkost Zubereitung Schritt 5

Zitrone heiß abspülen, trockenreiben und mit dem Sparschäler einen breiten Streifen Schale sehr dünn abschälen.

Schritt 6/8
Kohlrabi-Rohkost Zubereitung Schritt 6

Zitronenschale in sehr dünne Streifen (Julienne) schneiden. Die Zitrone auspressen.

Schritt 7/8
Kohlrabi-Rohkost Zubereitung Schritt 7

Kohlrabistreifen leicht ausdrücken. In der Schüssel mit Zitronenschale und 1-2 TL Zitronensaft mischen. Mit Pfeffer würzen und die Hälfte vom Sesam unterheben.

Schritt 8/8
Kohlrabi-Rohkost Zubereitung Schritt 8

Kohlrabi-Rohkost anrichten, mit restlichem Sesam bestreuen und servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Sehr lecker und so schön frisch und knackig! Kann man auch wunderbar mal als Vorspeise essen oder als Beilage zu Fleisch etc. Lecker schmeckt es auch in einem Pitabrot zusammen mit ein bisschen Schafskäse und Joghurt oder einem Dip.
 
Schmeckt gut, ist aber wirklich nichts wovon man satt wird... Hättet ihr vielleicht einen Tipp was man dazu machen könnte um es zu einer richtigen Mahlzeit zu machen die wirklich satt macht?? EAT SMARTER sagt: wir haben eine Reihe von Rezepten mit weniger als 100 kcal auf unserer Seite - davon wird man natürlich nicht satt, sie sind eher als kalorienarme Snacks oder als Ergänzung für eine Mahlzeit gedacht. Die Kohlrabi-Rohkost wird z. B. mit einem Stück Hähnchen-, Puten- oder Fischfilet und einer Portion Reis oder einem Stück Baguette zu einer leichten Hauptmahlzeit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

ELT Elektrisches Waffeleisen für Herzwaffeln Waffel Maschine Waffelautomat für Herzwaffeln (Edelstahl)
VON AMAZON
29,74 €
Läuft ab in:
Küchenutensil Set Vemico 9 Stück Silikon Kochlöffel Set Grau Hitzebeständig Spatel Zangen Schneebesen Schaumlöffel Löffel Nudeln Reis Paddel Kelle Suppenlöffel Hitzebeständige Koch- und Backzubehör Küchenzubehör
VON AMAZON
21,24 €
Läuft ab in:
VINENCO Whisky Steine Ice Cubes 8er Set + Stoffbeutel 8 Wiederverwendbare Edelstahl Kühlsteine | Whiskey Rocks Eissteine Cooling Stones | Eiswürfel Ersatz für Cocktails, Drinks - Kein Verwässern
VON AMAZON
15,29 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages