Romanasalat mit Knoblauchbrot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Romanasalat mit Knoblauchbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
475
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien475 kcal(23 %)
Protein9 g(9 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K31,8 μg(53 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,8 mg(23 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure55 μg(18 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium260 mg(7 %)
Calcium138 mg(14 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin116 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Scheiben
Kastenweizenbrot oder dunkles Brot
2
6 EL
1
großer Römersalat etwa 500 g
2
ganz frische Eier
100 ml
Olivenöl extra vergine
3 EL
2
30 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Brot nach Belieben entrinden. Den Knoblauch schälen und hacken. Öl erhitzen, die Brot hineingeben und rundherum bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Gegen Ende der Bratzeit den Knoblauch dazugeben.

2.

Romanasalat putzen, waschen und gründlich abtropfen lassen oder trockenschleudern. Blätter quer in etwa 2 cm breite Streifen schneiden.

3.

In einem kleinen Topf Wasser zum Kochen bringen. Eier anstechen und für etwa 1 Min. in das kochende Wasser geben. Herausnehmen, kalt abschrecken, aufschlagen und die Eier mit einem Teelöffel aus den Schalen direkt in eine Schüssel geben.

4.

Nach und nach Olivenöl und Zitronensaft dazugeben, dabei mit einem Schneebesen kräftig schlagen. Das Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken, den Salat darin wenden. Sardellen kalt abbrausen, abtrocknen und klein hacken, unter den Salat mischen, Parmesan darüberhobeln, mit halbierten Brotscheiben servieren.