EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rotbarbenfilets im Ingwersud

mit Sternanis und Thai-Basilikum
4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Rotbarbenfilets im Ingwersud

Rotbarbenfilets im Ingwersud - Von wegen fader Kochfisch: Dieser in würzigem Bad sanft gegarte Fisch beweist das Gegenteil!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
213
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die exotisch aromatisierten, reizarmen Rotbarbenfilets bekommen auch Menschen, deren Magen, Darm oder Gallenblase eher empfindlich reagieren. Zugreifen können ebenso Diabetiker und all jene, die an zu hohen Blutfettwerten leiden.

Perfekte Sättigungsbeilage dazu: Basmatireis oder für die, die es kernig und ballaststoffreich mögen, Vollkornreis. Als Salat dazu passt Möhrenrohkost, angerichtet mit einem Dressing aus Limettensaft, Salz, Pfeffer, Zucker und Sojaöl – garniert mit frischem Koriander.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien213 kcal(10 %)
Protein32 g(33 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D7,5 μg(38 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin13 μg(29 %)
Vitamin B₁₂7,5 μg(250 %)
Vitamin C10 mg(11 %)
Kalium952 mg(24 %)
Calcium128 mg(13 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure530 mg
Cholesterin90 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D4,5 μg(23 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K46,4 μg(77 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,2 mg(118 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure38 μg(13 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium1.248 mg(31 %)
Calcium218 mg(22 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod498 μg(249 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure326 mg
Cholesterin122 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
20 g
Ingwer (1 Stück)
1
160 g
Staudensellerie (2 dünne Stange)
300 ml
1
1 Prise
150 g
Rotbarbenfilet (3 Rotbarbenfilets)
1 Stiel
Thai-Basilikum (großer Stiel)
Produktempfehlung

Die Gewürze – Ingwer, Knoblauch, Sternanis –- werden zwar mitserviert, sind aber nicht zum Mitessen gedacht.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Küchenpapier, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf mit Deckel, 1 Schaumkelle, 1 Kelle

Zubereitungsschritte

1.
Rotbarbenfilets im Ingwersud Zubereitung Schritt 1

Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, halbieren. Staudensellerie putzen, waschen, gegebenenfalls entfädeln und in 2 cm lange Stücke schneiden.

2.
Rotbarbenfilets im Ingwersud Zubereitung Schritt 2

Brühe in einem Topf aufkochen. Ingwer, Knoblauch, Sellerie, Sternanis und 1 Prise Rohrzucker zufügen. Brühe zugedeckt bei kleiner Hitze 3 Minuten kochen lassen.

3.
Rotbarbenfilets im Ingwersud Zubereitung Schritt 3

Inzwischen die Rotbarbenfilets waschen und mit Küchenpapier trockentupfen.

4.
Rotbarbenfilets im Ingwersud Zubereitung Schritt 4

Fisch in die kochende Ingwerbrühe legen, Topf von der Kochstelle nehmen und zugedeckt 3 Minuten ziehen lassen.

5.
Rotbarbenfilets im Ingwersud Zubereitung Schritt 5

Basilikum falls nötig waschen und trockenschütteln. Die Blätter abzupfen.

6.
Rotbarbenfilets im Ingwersud Zubereitung Schritt 6

Fisch mit einer Schaumkelle aus dem Sud heben und in eine Suppenschale geben. Ingwersud mit Salz und Pfeffer abschmecken und samt Gewürzen über den Fisch gießen. Mit Basilikumblättern bestreuen.

Zubereitungstipps im Video
 
Wo bekommt man denn frischen Thai-Basilikum?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Frisches Thai-Basilikum gibt es im Asia-Laden. Wer es öfter verwendet, kann es auch aus Samen selbst ziehen.
 
Lecker würzig der Fisch in der Brühe, total gut! Und euren Tipp mit Vollkornreis und Möhrenrohkost als Beilage hab ich auch gleich umgesetzt. Einfach und gelungen!