Rotbarschfilet mit Mandeln und Spinat

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rotbarschfilet mit Mandeln und Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
437
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien437 kcal(21 %)
Protein41 g(42 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D4,4 μg(22 %)
Vitamin E7 mg(58 %)
Vitamin K577,8 μg(963 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin14 mg(117 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure254 μg(85 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin32,8 μg(73 %)
Vitamin B₁₂7,1 μg(237 %)
Vitamin C103 mg(108 %)
Kalium1.578 mg(39 %)
Calcium253 mg(25 %)
Magnesium168 mg(56 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod85 μg(43 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure555 mg
Cholesterin82 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1
750 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2 EL
2 EL
2 EL
1
unbehandelten Orange Saft und Abrieb
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Spinat waschen, putzen, verlesen und in Salzwasser kurz blanchieren, dann abgießen, abschrecken, abtropfen lassen, ausdrücken, grob hacken. Die Zwiebel abziehen und fein würfeln.
2.
Den Rotbarsch waschen und trocken tupfen. In Portionsstücke schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in Mehl wenden. In 1 EL heißer Butter und Öl je Seite 2-3 Minuten goldbraun braten. In den letzten 1-2 Minuten die Mandelblättchen zum Fisch geben, mit braten.
3.
Die Zwiebelwürfel in restlicher heißer Butter andünsten, den Spinat zufügen und kurz mitdünsten. Den Orangensaft, -schale und Creme fraiche zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Den Fisch mit dem Spinat auf Tellern angerichtete servieren.