Rote-Bete-Suppe mit Curry

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rote-Bete-Suppe mit Curry
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
600 g
frische Rote Bete
3
1
2 EL
1 TL
helle Senfsamen
2 TL
getrocknete Bockshornkleesamen
½ Handvoll
getrockneter Curryblatt
¼ TL
gemahlener Kreuzkümmel
¼ TL
1 TL
100 g
350 ml
Pfeffer aus der Mühle
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Die Rote Bete schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuteln, vierteln, entkernen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote waschen, der Lange nach halbieren, entkernen und fein hacken.

2.

In einem Topf das Öl erhitzen, die Senfkörner hineingeben und platzen lassen. Die Zwiebel, Chili, Bockshornklee und Curryblätter zugeben und kurz anrösten. Die Rote Bete, Tomatenwürfel und übrigen Gewürze ebenfalls zugeben, untermischen, kurz andünsten und mit der Kokoscreme und Kokosnussmilch auffüllen.

3.

Salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. Das Curry sollte ein cremige Konsitenz aufweisen. Noch einmal abschmecken und in Schälchen gefüllt servieren.