Rote Linsensuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rote Linsensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateLinsePflanzenölOlivenölCurrypasteZwiebel

Zutaten

für
4
Für die Linsensuppe
1
1
2 EL
1 TL
150 g
rote Linsen
400 g
passierte Tomaten
600 ml
2
gehackte Petersilie zum Bestreuen
Für die Bruschetta
8 Scheiben
1
2
2 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. In heißem Öl 1-2 Minuten farblos anschwitzen. Die Currypaste mit den Linsen kurz mitschwitzen und die Tomaten sowie die Brühe zufügen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten leise gar köcheln lassen. Nach Bedarf Brühe ergänzen. Mit Salz, Zitronensaft und Cayennepfeffer abschmecken. Die Tomaten waschen, halbieren, den Stielansatz entfernen und die Tomaten in Saplten schneiden. In die Suppe geben und darin anwärmen.
2.
Für die Bruschetta die Baguettescheiben anrösten. Die Knoblauchzehe halbieren und die Brotscheiben damit abreiben. Die Tomaten halbieren, den Stielansatz entfernen, das Fruchtfleisch klein würfeln, salzen und pfeffern. Die Brotscheiben mit dem Olivenöl bepinseln und mit den Tomatenwürfeln belegen.
3.
Die Suppe auf Schüsseln verteilen, mit Petersilie garnieren und die Bruschetta dazu reichen.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
 
Hallo, Rezept hört sich lecker an..... Allerdings fehlen in der Zutatenliste die Currypaste und vor allem die roten Linsen. Wieviel soll davon jeweils verwendet werden? (und rote Currypaste oder andere?) Danke im Voraus für die Antowrt :-) Heike
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben die fehlenden Zutaten nachgetragen.