Rucola-Süßkartoffelsalat mit Avocado und Pistazien

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rucola-Süßkartoffelsalat mit Avocado und Pistazien
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
481
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien481 kcal(23 %)
Protein8 g(8 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe8,8 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E8,1 mg(68 %)
Vitamin K192 μg(320 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium1.176 mg(29 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium89 mg(30 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Süßkartoffeln
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
250 g Rucola
2 reife Avocados
3 EL Zitronensaft
6 EL Olivenöl
½ TL mittelscharfer Senf
1 TL flüssiger Honig
1 EL Weißweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Pistazien
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf Grillstufe vorheizen.
2.
Die Süßkartoffel gründlich waschen und in Spalten schneiden. Mit Olivenöl einpinseln und mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Ofen 15-25 Minuten gar grillen.
3.
Den Rucola waschen und abtropfen lassen. Die Avokados halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch würfeln und mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Den restlichen Zitronensaft mit dem Olivenöl, dem Senf, Honig und Essig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Die Kartoffeln leicht abkühlen lassen und auf vier Teller verteilen. Den Rucola mit den Avokadowürfel darauf anrichten, mit den Pistazien bestreuen und mit dem Dressing beträufelt servieren.