Rührei mit Räucherfisch auf Röstbrot

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rührei mit Räucherfisch auf Röstbrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
285
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien285 kcal(14 %)
Protein23 g(23 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate18 g(12 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D11,5 μg(58 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K17 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure80 μg(27 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin23,2 μg(52 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium359 mg(9 %)
Calcium63 mg(6 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure153 mg
Cholesterin365 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Scheiben
6
1 EL
Schlagsahne ersatzweise Milch
2
geräucherte Forellenfilets
1 EL

Zubereitungsschritte

1.

Eier verschlagen und die Sahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

2.

1 TL Butter in einer Pfanne erhitzen, die Eier hineingeben und zu einem Rührei stocken lassen. In 8 Portionen teilen.

3.

Baguette in der Zwischenzeit unter dem Backofengrill von beiden Seiten rösten. Forellenfilets in 8 Stücke schneiden.

4.

Die Röstbrote mit etwas Butter einstreichen, mit etwas Salz bestreuen, Rührei darauf legen und mit Forellenfilet abschließen. Mit Schnittlauch bestreuen und sofort servieren.