Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Pinterest
star
Bewerten
chat_bubble
Kommentar

Sauerkrautquiche

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Sauerkrautquiche
0
Drucken
leicht
Schwierigkeit
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 1 Quichform, 24 cm Durchmesser
Für den Teig
200 g
1 Prise
1
130 g
Für den Belag
1
kleine Zwiebel
1
säuerlicher Apfel z. B. Granny Smith
70 g
gewürfelter Speck
500 g
2
½ TL
1
Pfeffer aus der Mühle
150 ml
trockener Weißwein oder Apfelsaft
Außerdem
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Form
5
200 ml
Sahne mindestens 30 % Fettgehalt
100 g
geriebener Käse z. B. Gauda
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitung

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3

Das Mehl mit dem Salz mischen, auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, das Ei hineinschlagen und die Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit einem großen Messer sämtliche Zutaten krümelig hacken und mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Schritt 2/3

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Apfel waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Den Speck in einem Topf auslassen, die Zwiebelwürfel und Apfelspalten zugeben und kurz mitdünsten. Das Sauerkraut und die Gewürze hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Wein oder Apfelsaft angießen. Das Kraut etwa 20 Minuten auf kleiner Flamme im geöffneten Topf köcheln lassen. Danach Lorbeerblatt und Wacholderbeeren entfernen und das Kraut gut abtropfen lassen.

Schritt 3/3

Den Backofen auf 180°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und die gefettete Form damit auslegen. Die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Das abgekühlte Kraut auf dem Teigboden verteilen, die Eier-Sahne darüber gießen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Die Wähe auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen. Herausnehmen und lauwarm in Stücke geschnitten servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Kalunagoods Rubbel Weltkarte (Deutsch) - 84 x 58 cm Landkarte mit Flaggen zum Rubbeln + A3 Bonus Europa Rubbelkarte - XXL Poster zum Freirubbeln in Schwarz/Gold, inkl. Geschenk-Verpackung
VON AMAZON
16,99 €
Läuft ab in:
Vakuumierer Profi- Folienrollen
VON AMAZON
17,84 €
Läuft ab in:
DESTRIC 2-In-1 Bügeleisen, Dampfbügeleisen (2200W, 30g/Min, 160g/Min Dampfstoß, Abschaltautomatik, Trockenbügeln Funktion, Variable Temperatu und Einstellbar Dampf) für Professionelles Heimgebrauch
VON AMAZON
20,30 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages