Schmor-Kaninchen mit Oliven und Rosmarin

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schmor-Kaninchen mit Oliven und Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateWeißweinOliveOlivenölRosmarinKaninchen

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Kaninchen ca. 1,2 kg
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
200 g
4
½
200 ml
trockener Weißwein
250 g
geschälte Tomaten mit Saft, in Stücken
½ Bund
¼ l
100 g
schwarze Oliven
100 g
grüne Oliven
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Das Kaninchen in 8-10 Teile teilen, waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einem großen Bräter das Olivenöl erhitzen und die Stücke portionsweise darin scharf anbraten.

2.

Die Zwiebeln schälen und halbieren. Den Knoblauch schälen und grob hacken. Den Staudensellerie putzen, waschen, abtropfen lassen und in kleine Stücke oder Scheiben schneiden.

3.

Knoblauch, Zwiebeln und Sellerie zum Kaninchen geben und kurz mitbraten lassen. Mit Weißwein ablöschen, die Tomaten und den Rosmarin zugeben und zugedeckt 30 Minuten schmoren lassen, dabei immer wieder etwas Brühe angießen. Die Oliven zugeben und das Kaninchen weitere 30 Minuten schmoren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten