print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schnitzel mit Kartoffel-Erbsenpüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnitzel mit Kartoffel-Erbsenpüree
Health Score:
Health Score
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Für das Fleisch
320 g
kleine Schweineschnitzel (4 kleine Schweineschnitzel)
3
10
2 EL
1 EL
dunkler Saucenbinder
100 ml
50 ml
Für das Püree
600 g
Kartoffeln vorwiegend mehlig kochende
300 g
200 ml
heiße Milch
1 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KnoblauchzeheSalbeiblattÖlKartoffelSalzMilch

Zubereitungsschritte

1.
Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. In gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten kochen, nach 10 Minuten Erbsen zufügen und mitkochen.
2.
Kartoffel-Erbsen-Mischung abgießen. Heiße Milch, Butter zugeben, kurz pürieren und abschmecken.
3.
Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Schnitzel im heißen Öl je Seite ca. 3 - 4 Minuten braten. Herausnehmen und warm stellen. Dann Knoblauch und Salbei ins Bratfett geben, ca. 1 Minute braten, Brühe und Wein angießen, Saucenbinder einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und Oliven hineingeben. Schnitzel mit der Knoblauch-Marsala-Sauce auf Tellern anrichten, Püree dazugeben und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie rohe Kartoffeln in gleichmäßige Würfel schneiden
Knoblauch richtig vorbereiten