Erbsenpüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Erbsenpüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
318
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien318 kcal(15 %)
Protein15 g(15 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,2 g(37 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K80 μg(133 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,8 mg(73 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure240 μg(80 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin11,1 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium720 mg(18 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren1,9 g
Harnsäure184 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g Erbsen TK
250 g Kartoffeln mehlig kochend
400 ml Gemüsebrühe
1 Stiel Minze
1 Stiel Basilikum
1 EL Tahini
4 EL Olivenöl
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErbseKartoffelOlivenölMinzeBasilikumSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Erbsen auftauen lassen. Die Kartoffeln waschen und ca. 25 Minuten gar dämpfen. Die Gemüsebrühe aufkochen und Erbsen, Minze und Basilikum zugeben. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann die Erbsen aus der Brühe nehmen und mit etwas Brühe zu einem Brei pürieren.

2.

Die Kartoffeln schälen und durch die Kartoffelpresse drücken. Erbsenbrei, Tahin und 3 EL Olivenöl untermengen und so viel von der Gemüsebrühe untermengen dass ein sämiges Püree entsteht. Mit Salz abschmecken und mit Basilikum und Minze garniert servieren.