Clever naschen

Schoko-Tassenkuchen mit Mandeln

5
Durchschnitt: 5 (12 Bewertungen)
(12 Bewertungen)
Schoko-Tassenkuchen mit Mandeln

Schoko-Tassenkuchen mit Mandeln - Ruck-zuck fertig, einfach lecker und ohne Backofen! Foto: Wenke Gürtler

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
379
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wenn der Schokoladenhunger lockt, muss es manchmal schnell gehen. Da kommen die Tassenkuchen wie gerufen! Schön schokoladig wird es dank Kakao. Ihm wird eine sanft anregende Wirkung zugesprochen, die auf seinem Gehalt an Theobromin, Theophyllin und (sehr wenig) Koffein beruht. Im Kakaopulver stecken außerdem Mineralstoffe wie vor allem Magnesium und Kalium sowie wertvolle Antioxidantien, die unsere Zellen vor freien Radikalen und vorzeitiger Alterung schützen.

Wer keine Mikrowelle zuhause hat, kann die schokoladigen Tassenkuchen auch im Backofen zubereiten. Einfach im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 15–20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!)

1 Tasse enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien379 kcal(18 %)
Protein10 g(10 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker14 g(56 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K1,6 μg(3 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure20 μg(7 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,3 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium539 mg(13 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium98 mg(33 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren8,5 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin25 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
75 g
1 EL
Mandeln (geröstet und gemahlen)
15 g
25 g
¼ TL
2 Msp.
gemahlene Tonkabohne
25 g
6 EL
2 TL
Schokoladentropfen (Zartbitter)
1 TL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Mikrowelle, 2 Tassen, 1 Küchenwaage

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Mandeln, Kakao, Zucker, Backpulver und Tonkabohne in eine kleine Schüssel geben und sorgfältig verrühren.

2.

Butter in der Mikrowelle bei 600 Watt für 1 Minute schmelzen. Flüssige Butter, Milch und Schokoladentropfen unter die Mehlmischung rühren. Teig in zwei kleine Tassen geben und etwas glatt streichen.

3.

Tassenkuchen für 1 Minute und 30 Sekunden bei 800 Watt in die Mikrowelle stellen. Falls die Tassenkuchen noch zu weich sind, für weitere 30 Sekunden hineinstellen. Mandeln fein hacken, Tassenkuchen damit bestreuen und warm genießen.

Bild des Benutzers Eveline Koch
Hallo, für mich hört sich das Rezept auch sehr lecker und schnell an, aber wie ich Milch und Mikrowelle gelesen habe, wird es leider bei mir nicht ausprobiert.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Koch, das ist schade. Sie können den Tassenkuchen selbstverständlich auch mit einer Milchalternative wie Hafer- oder Mandeldrink und im Backofen zubereiten. Einfach im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 15–20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!) Dann benötigen Sie auch keine Mikrowelle. Wichtig ist, dass dabei die Tassen hitzefest sind. Viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team
 
Super lecker! Ich habe noch klein geschnittene Banane hinzugefügt. Beim nächsten Mal werde ich Himbeeren ausprobieren.