Sesam-Fleischbällchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sesam-Fleischbällchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
475
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien475 kcal(23 %)
Protein24,48 g(25 %)
Fett36,62 g(32 %)
Kohlenhydrate13,76 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,44 g(1 %)
Vitamin A96,67 mg(12.084 %)
Vitamin D1,28 μg(6 %)
Vitamin E5,71 mg(48 %)
Vitamin B₁0,19 mg(19 %)
Vitamin B₂0,36 mg(33 %)
Niacin9,95 mg(83 %)
Vitamin B₆0,36 mg(26 %)
Folsäure45,02 μg(15 %)
Pantothensäure1,03 mg(17 %)
Biotin0,05 μg(0 %)
Vitamin B₁₂1,77 μg(59 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium251,31 mg(6 %)
Calcium71,09 mg(7 %)
Magnesium29,58 mg(10 %)
Eisen4,94 mg(33 %)
Jod26,4 μg(13 %)
Zink2,67 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren6,44 g
Cholesterin151 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
altbackenes Brötchen
2 Handvoll
2
1 EL
1 EL
schwarze Sesamsamen
400 g
gemischtes Hackfleisch
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
3 EL
100 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrötchenSalbeiblattEiSesamsamenSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Das Brötchen in ein wenig lauwarmem Wasser einweichen.
2.
Die Hälfte der Salbeiblätter waschen, trocken tupfen und sehr fein hacken. Das Brötchen gut ausdrücken, zerpflücken, mit 1 Ei, beiden Sesamsorten und dem gehackten Salbei unter das Hackfleisch mengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Masse etwa walnussgroße Bällchen formen. Die Bällchen zunächst in verquirltem Ei, dann in einer Mischung aus Mehl und Semmelbröseln wenden.
3.
Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Salbeiblätter darin kurz frittieren, mit einer Schaumkelle aus dem Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Fleischbällchen hineingeben und im heißen Öl ca. 6 Minuten rundherum braun braten. Die Bällchen herausnehmen, kurz auf Küchenpapier entfetten und mit den frittierten Salbeiblättern auf einer Servierplatte oder auf Tellern anrichten.