Spinat-Cannelloni mit Béchamelsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinat-Cannelloni mit Béchamelsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
540
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien540 kcal(26 %)
Protein21 g(21 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate28 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K383,2 μg(639 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin7,1 mg(59 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure174 μg(58 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin14,3 μg(32 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium974 mg(24 %)
Calcium333 mg(33 %)
Magnesium139 mg(46 %)
Eisen5,7 mg(38 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren17,7 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g frischer Blattspinat
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
75 g Pinienkerne
100 g Speckwürfel
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
150 g Ricotta
12 Cannelloni
Butter für die Form
3 EL Butter
3 EL Mehl
400 ml Milch
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Spinat verlesen, waschen, putzen und trocken schleudern. Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, herausnehmen und beiseite stellen.

2.

Den Speck in der Pinienpfanne auslassen und zusammen mit dem Knoblauch und der Zwiebel leicht anschwitzen. Den Spinat zugeben, zusammenfallen lassen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Vom Herd ziehen abkühlen lassen, grob hacken und mit dem Ricotta und den Pinienkernen vermengen. Erneut mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3.

Die Cannelloni mit der Spinatmasse befüllen und nebeneinander in eine gebutterte Auflaufform legen. Die Butter in einem Topf zerlassen, das Mehl darüber stauben, beides miteinander verrühren, leicht anschwitzen und mit der Milch ablöschen. Mit Hilfe eines Schneebesens alles kräftig verrühren, damit sich keine Klumpen bilden.

4.

Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und die Sauce ca. 5 Minuten leicht dicklich einrühren. Die Bechamelsauce über den Cannelloni verteilen und im vorgeheizten Ofen ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auf Teller portioniert servieren.