Spinat-Himbeer-Salat mit Gorgonzola

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spinat-Himbeer-Salat mit Gorgonzola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
345
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien345 kcal(16 %)
Protein14 g(14 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K202,6 μg(338 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,9 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin6,5 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium581 mg(15 %)
Calcium392 mg(39 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren11,4 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
200 g
250 g
3 EL
1 EL
1 TL
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
200 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun anrösten. Aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen. Den Spinat waschen, putzen und trocken schleudern. Etwa die Hälfte der Himbeeren zum Garnieren beiseite legen, den Rest mit einer Gabel fein zerdrücken. Mit dem Essig, dem Zitronensaft, 1-2 EL Wasser, Honig und dem Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Den Spinat auf Tellern anrichten und darauf den zerpflückten Gorgonzola verteilen. Mit dem Himbeerdressing beträufeln und mit den Himbeeren und Pinienkernen garniert servieren.