Spinatpizza mit Roastbeef

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatpizza mit Roastbeef
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
2108
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.108 kcal(100 %)
Protein109 g(111 %)
Fett113 g(97 %)
Kohlenhydrate161 g(107 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,8 g(46 %)
Automatic
Vitamin A2,6 mg(325 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E16,4 mg(137 %)
Vitamin K1.003,3 μg(1.672 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin36,1 mg(301 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure509 μg(170 %)
Pantothensäure4,9 mg(82 %)
Biotin48,5 μg(108 %)
Vitamin B₁₂12,1 μg(403 %)
Vitamin C173 mg(182 %)
Kalium3.568 mg(89 %)
Calcium947 mg(95 %)
Magnesium298 mg(99 %)
Eisen15,9 mg(106 %)
Jod83 μg(42 %)
Zink14,2 mg(178 %)
gesättigte Fettsäuren32,8 g
Harnsäure496 mg
Cholesterin182 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
1
Zutaten
200 g Weizenmehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 g Quark
4 EL Olivenöl
250 g Blattspinat
2 Knoblauchzehen
200 g gehackte Tomaten Dose
1 EL Tomatenmark
1 TL getrockneter Oregano
½ rote Zwiebel
Muskat
75 g Gorgonzola
200 g rosa gebratenes Roastbeef in Scheiben
Ausserdem
Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatWeizenmehlTomateQuarkGorgonzolaOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Mehl und 1/2 TL Salz vermischen. Quark, 3 EL Öl und 3-4 EL kaltes Wasser zugeben und zu einem elastischen Teig verkneten. Eine Pizzaform (ca. 28 cm ⌀) mit etwas Öl einfetten. Den Teig ausrollen, die Form damit auskleiden und einen Rand hochdrücken.
2.
Spinat waschen, abtropfen lassen, verlesen und tropfnass in einem Topf mit etwas kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, abgiessen, abtropfen lassen und ausdrücken. Spinat grob hacken. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden.
3.
Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Tomaten mit Tomatenmark, Salz, Pfeffer und Oregano mischen und auf dem Teig verteilen. Mit Spinat und Roastbeefscheiben belegen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Mit Knoblauch, Zwiebeln und zerbröckeltem Gorgonzola bestreuen. Mit etwas Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (225°) ca. 20 min. backen.
Schlagwörter