Spinatsuppe mit Parmesan

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatsuppe mit Parmesan
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
343
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien343 kcal(16 %)
Protein12 g(12 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K383,9 μg(640 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure160 μg(53 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C58 mg(61 %)
Kalium805 mg(20 %)
Calcium460 mg(46 %)
Magnesium87 mg(29 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod40 μg(20 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren13,1 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin52 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
400 g
1 Kopf
2 EL
1 EL
250 g
trockener Weißwein
300 ml
150 g
Pfeffer aus der Mühle
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatWeißweinSchlagsahneParmesanOlivenölZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Spinat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Salatherzen in die Blätter zerlegen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke teilen.

2.

Knoblauch und Zwiebeln in Öl glasig dünsten, mit dem Mehl bestauben, mit Wein, Brühe und Sahne unter Rühren aufgießen und 10 Minuten leise köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

3.

Den Spinat zufügen und in der Suppe zusammenfallen lassen. Den Parmesan reiben. Die Hälfte unter die Suppe mischen. Die Suppe in vorgewärmte Teller geben und mit den Salatherzenblättern bestreuen. Den restlichen Parmesan darauf verteilen und sofort servieren.