Stockbrot mit Nüssen und Olivenbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stockbrot mit Nüssen und Olivenbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
1152
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.152 kcal(55 %)
Protein18 g(18 %)
Fett70 g(60 %)
Kohlenhydrate113 g(75 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K10,3 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,5 mg(38 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium354 mg(9 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren35,9 g
Harnsäure68 mg
Cholesterin138 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Für die Butter
60 g schwarze Oliven entsteint
250 g Butter
1 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Thymian und Rosmarin
Zitronensaft
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
35 g Haselnusskerne
½ Würfel frische Hefe ca. 21 g
600 g Mehl
1 TL Salz
40 ml Olivenöl
1 TL frisch gehackter Thymian
1 TL frisch gehackter Rosmarin
Mehl für die Arbeitsfläche
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterOliveOlivenölHefeThymianRosmarin
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Butter die Oliven klein hacken. Die Butter mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Dann die Oliven und Kräuter untermischen und mit einem Spritzer Zitronensaft, einer Prise Salz und Pfeffer würzen. In kleine Schälchen geben, glatt streichen und etwa 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
2.
Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fettzugabe rösten bis sie zu duften beginnen. Dann herausnehmen, abkühlen lassen und grob hacken.
3.
Die Hefe in 300 m lauwarmen Wasser auflösen. Das Mehl mit dem Salz mischen, in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, das Hefewasser sowie das Öl eingießen und die Kräuter sowie Nüsse zugeben. Mit den Händen oder den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes alles zu einem glatten Teig verarbeiten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 10 Minuten kräftig durchkneten. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl einarbeiten. Ist er zu trocken, noch etwas lauwarmes Wasser zugeben. Den Teig zurück in die Schüssel geben, mit etwas Mehl bestauben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.
4.
Den Teig noch einmal gut durchkneten und in 6-8 gleichgroße Portionen teilen. Diese zu ca. 30 cm langen Strängen formen und spiralförmig um saubere Stöcke wickeln. Auf den heißen Grill legen (oder über das Lagerfeuer halten und drehen) und unter Wenden 10-15 Minuten backen.