T-Bone Steak mit Kartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
T-Bone Steak mit Kartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
847
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien847 kcal(40 %)
Protein112 g(114 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K7,7 μg(13 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin46,2 mg(385 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin14,9 μg(33 %)
Vitamin B₁₂24,5 μg(817 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium2.116 mg(53 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium137 mg(46 %)
Eisen10,7 mg(71 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink20,4 mg(255 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure551 mg
Cholesterin245 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 große, festkochende Kartoffeln à ca. 200 g
4 T-Bone-Steaks à ca. 400 g
Salz
Pfeffer
2 EL Pflanzenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PflanzenölKartoffelSalzPfeffer
Produktempfehlung
Ist ein T-Bone-Steak pro Person zuviel, einfach eines für 2 Personen rechnen. Die Zuschnitte können für solch ein Steak bis zu über 800 g gehen, also auch für 4 Personen reichen.

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2.
Die Kartoffeln gründlich waschen, trocken tupfen, dann fest in Alufolie wickeln und rundherum mit der Gabel mehrmals einstechen. Auf dem Grill unter gelegentlichem Wenden ca. 50 Minuten backen. Ist beim Einstechen mit einer Gabel kein Widerstand zu spüren, sind die Kartoffeln gar.
3.
Die Steaks abbrausen und trocken tupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Öl beträufeln. Auf dem Grill von beiden Seiten je nach Fleischdicke und gewünschtem Gargrad 6-15 Minuten grillen.
4.
Die Kartoffeln aus der Folie wickeln, kreuzweise einschneiden und ein wenig mit einer Gabel auflockern. Mit den Steaks auf Tellern angerichtet servieren.
5.
Nach Belieben einen Salat dazu reichen.