Tajine mit Lamm und Couscous

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tajine mit Lamm und Couscous
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
719
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien719 kcal(34 %)
Protein46 g(47 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate52 g(35 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K8,8 μg(15 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin18,6 mg(155 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure63 μg(21 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂4,1 μg(137 %)
Vitamin C9 mg(9 %)
Kalium925 mg(23 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium148 mg(49 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink6,8 mg(85 %)
gesättigte Fettsäuren11,9 g
Harnsäure332 mg
Cholesterin128 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g mageres Lammfleisch ohne Knochen
60 g Butter
1 Prise Zimt
Pfeffer aus der Mühle
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
2 EL Honig
1 Zitrone Saft
250 g Couscous Instant
Salz
2 blonde Rosinen
1 TL Kurkuma
2 EL Pinienkerne
2 EL Pistazienkerne
3 EL Mandelkerne geschält

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in größere Stücke schneiden. In 3-4 EL Butter in der offenen Tajine (oder einem Smortopf) zerlassen und das Fleisch darin von allen Seiten gut anbraten. Mit Zimt, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen und mit ca. 250 ml Wasser ablöschen. Geschlossen bei mittlerer Hitze ca. 45 Minuten garen. Falls nötig, Wasser nachgießen. Anschließend mit dem Honig und Zitronensaft beträufeln, vermengen und weitere ca. 15 Minuten schmoren.
2.
Zwischenzeitlich den Couscous in eine Schüssel geben. Eine gute Prise Salz, die Rosinen und den Kurkuma untermischen und mit 300 ml kochendem Wasser übergießen. Abdeckt ca. 10 Minuten ausquellen lassen.
3.
Die Pinienkerne, Pistazien und Mandeln kurz in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie zu duften beginnen. Dann zusammen mit der übrigen Butter unter den Couscous mengen und abschmecken.
4.
Das Fleisch ebenfalls nochmal abschmecken. Nach Belieben den Couscous und das Lamm zusammen in vier kleinen Portions-Tajineformen anrichten und servieren. Dazu z. B. einen Joghurtdip oder Hummus reichen.