Teigfladen aus El Salvador mit Tomaten-Paprikapüree

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Teigfladen aus El Salvador mit Tomaten-Paprikapüree
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 32 min
Fertig
Kalorien:
35
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien35 kcal(2 %)
Protein2 g(2 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K22,4 μg(37 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C134 mg(141 %)
Kalium362 mg(9 %)
Calcium19 mg(2 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Püree
1
1
300 ml
geschälte Tomaten
2 TL
1 Msp.
Koriandergrün zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateLimettensaftPaprikaschoteKoriandergrün

Zubereitungsschritte

1.
Für die Fladen das Maismehl mit 1/2 TL Salz vermischen und zusammen mit ca. 130 ml Wasser zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten.
2.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und entkernen. Zusammen mit den Tomaten und dem Limettensaft in einem Mixer fein pürieren. Mit Salz und Cayenne abschmecken.
3.
Rapsöl in einer Pfanne erhitzen. Den Teig in 8 gleichgroße Portionen aufteilen, zu Kugeln formen und zu Fladen flachdrücken. Im heißen Öl portionsweise 1-2 Minuten von jeder Seite garen und zusammen mit dem Tomaten-Paprika-Püree servieren.