Gesunder Mittelmeergenuss

Teigfladen mit Tomaten und Zucchini

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Teigfladen mit Tomaten und Zucchini

Teigfladen mit Tomaten und Zucchini - Focaccia wie aus Italien!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
461
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Zucchini punkten mit Mineralstoffen wie Kalium und Magnesium, diese sind von Bedeutung für Stoffwechselprozesse sowie relaxte Muskeln und Nerven. Zusätzlich liefert das grüne Gemüse blutbildendes Eisen, welches für den Sauerstofftransport im Körper benötigt wird.

Die Teigfladen, in Italien auch Foccacia genannt, können Sie als Zwischenmahlzeit, herzhaftes Frühstück oder als Beilage zu Salaten, Gegrillem oder einer Gemüsepfanne genießen. Sie können die Teigfalden auch mit getrockneten Tomaten und Oliven belegen. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien461 kcal(22 %)
Protein15 g(15 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Kalorien461 kcal(22 %)
Protein15 g(15 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
1 Portion
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K18,4 μg(31 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin11,3 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium755 mg(19 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium132 mg(44 %)
Eisen10,9 mg(73 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
42 g
Hefe (1 Würfel)
400 g
Dinkel-Vollkornmehl + Mehl für die Arbeitsfläche
1 TL
4 EL
1
5
3 Stiele
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Dinkel-VollkornmehlHefeOlivenölThymianSalzZucchini
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Backblech, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Hefe mit 250 ml lauwarmem Wasser verrühren. Dinkelvollkornmehl mit 1 TL Salz und 2 EL Olivenöl in einer Schüssel mischen. Aufgelöste Hefe zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten, der nicht mehr an der Schüssel kleben sollten. Bei Bedarf etwa Wasser oder Mehl zugeben. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 45 Minuten bis zum doppelten Volumen gehen lassen.

2.

Zucchini waschen, putzen und in 3–4 mm dicke Scheiben schneiden. Tomaten waschen und längs halbieren. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen.

3.

Hefeteig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten und zu einem großen Teigfladen (ca. 1,5 cm dick) ausrollen. Ein Blackblech mit 1 EL Öl bepinsel und den Teigfalden darauf legen.

4.

Mit Zucchinischeiben, Thymian und Tomaten belegen und jeweils leicht in den Teig drücken. Mit restlichem Olivenöl beträufeln, salzen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft 200°C; Gas: Stufe 3–4) etwa 30 Minuten goldbraun backen.