4
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche"

Kindersnack (10-14)

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche"

Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" - Davon hätte Popeye liebend gern ein paar verdrückt!

4
Drucken
370
kcal
Brennwert
50 min
Zubereitung
2 h
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 8 Stück
300 g Blattspinat (tiefgekühlt)
400 ml Milch (1,5 % Fett)
1 Würfel Hefe (42 g)
Salz
1 Bund glatte Petersilie
Hier kaufen!300 g feines Weizen-Vollkornmehl
Hier kaufen!300 g Maismehl
200 g Kartoffeln
2 Zwiebeln (à 50 g)
2 EL Pinienkerne
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
Pfeffer
4 EL körniger Frischkäse
30 g Schafskäse
Hier kaufen!2 EL Kondensmilch (4 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 Topf, 2 Schüsseln, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 Sieb, 1 Handmixer, 1 Küchentuch, 1 kleines Messer, 1 Kastenreibe, 1 kleine beschichtete Pfanne, 1 große Pfanne, 1 Nudelholz, 1 Pinsel, 1 Backblech, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

Schritt 1/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 1

Den Spinat nach Packungsanleitung auftauen lassen. Milch in einem Topf erwärmen und in eine große Schüssel geben.

Schritt 2/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 2

Hefe mit den Fingern zerbröckeln und mit 1 TL Salz in die lauwarme Milch rühren.

Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schritt 3/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 3

Petersilie, waschen, trockenschütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken. 2 EL gehackte Petersilie für die Füllung beiseitelegen, den Rest in die Schüssel geben.

Schritt 4/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 4

Die beiden Mehlsorten vermischen und zu der Hefemilch sieben. Mit den Knethaken des Handmixers zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.

Schritt 5/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 5

Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 30-40 Minuten gehen lassen, bis der Teig sich etwa verdoppelt hat.

Schritt 6/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 6

Inzwischen die Kartoffeln waschen, schälen und auf einer Kastenreibe grob raspeln.

Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Schritt 7/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 7

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Aufgetauten Spinat ausdrücken und fein hacken.

Schritt 8/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 8

Pinienkerne in einer kleinen beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten und beiseitestellen.

Wie Sie Pinienkerne richtig in der Pfanne rösten
Schritt 9/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 9

In einer zweiten, großen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.

Schritt 10/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 10

Kartoffeln und Spinat zufügen und anbraten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Restliche Petersilie und Paprikapulver unterrühren. Salzen und pfeffern.

Schritt 11/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 11

Körnigen Frischkäse untermischen, den Schafskäse direkt über der Pfanne zerbröseln und vorsichtig ebenfalls untermischen. Abkühlen lassen.

Schritt 12/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 12

Den Teig nochmals durchkneten, in 8 gleich große Portionen teilen und zu pizzaartigen Teigfladen von jeweils etwa 12 cm Ø ausrollen.

Schritt 13/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 13

Jeweils 1 Portion Kartoffel-Spinat-Mischung in die Mitte geben, mit Pinienkernen bestreuen und zu halbmondförmigen Taschen zusammenklappen.

Schritt 14/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 14

Jeweils die Ränder gut zusammendrücken und die Taschen mit Kondensmilch bestreichen.

Schritt 15/15
Gefüllte Teigfladen "Power-Tasche" Zubereitung Schritt 15

Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Taschen darauflegen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 20 Minuten backen.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
da mein Teig zu weich war, habe ich die Füllung damit verrührt. Fertig war mein Muffinteig ;).
 
ich habe nur maisgries (Polenta). Kann man den auch verwenden? Oder sollte ich eher Mehl nehmen? Welches mehl dann? Ich habe Vollkorn (Weizen) Type 405 (weizen) Type 660 (Dinkel) EAT SMARTER sagt: Polenta würden wir nicht empfehlen. Am besten 1/3 Mehr Type 405 und 2/3 Stärkemehl (z.B. Mondamin Speisestärke). Die ist auch aus Mais.
 
Toll diese leckeren, gesunden Teigtaschen! Da haben die Eltern genauso gern mitgegessen :O) Die Spinatfüllung ist sehr lecker und ich finde die Fladen auch eine gute Alternative zu selbstgemachter Pizza. Kann man auch gut mit den Kindern zusammen vorbereiten und die Füllung je nach Geschmack variieren. Denke mir, dass eine Gemüse-Tomaten-Schafskäse-Füllung auch sehr schmackhaft wäre. Wird demnächst mal ausprobiert!
 
gibt es eine alternative zur kondensmilch mit der man die taschen einstreichen kann? EAT SMARTER sagt: Sie können in diesem Fall auch normale Vollmilch nehmen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Sparen Sie bei Melitta, Wasserkocher Mini, Prime Aqua Mini, 1 Liter, 2.200 Watt, Schwarz/Edelstahl, 1018-01 und mehr
VON AMAZON
Preis: 49,99 €
33,15 €
Läuft ab in:
Kesper 30100 Tranchierbrett massiver Kunststoff 60 x 40 x 2 cm, weiß
VON AMAZON
Preis: 59,99 €
39,80 €
Läuft ab in:
Sparen Sie bei Melitta, Wasserkocher Mini, Prime Aqua Mini, 1 Liter, 2.200 Watt, Schwarz/Edelstahl, 1018-01 und mehr
VON AMAZON
Preis: 37,99 €
26,33 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages