Tempeh mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tempeh mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
523
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien523 kcal(25 %)
Protein39 g(40 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,2 g(51 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E7,2 mg(60 %)
Vitamin K38,5 μg(64 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin9,9 mg(83 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure336 μg(112 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin93,8 μg(208 %)
Vitamin B₁₂1,7 μg(57 %)
Vitamin C144 mg(152 %)
Kalium903 mg(23 %)
Calcium309 mg(31 %)
Magnesium391 mg(130 %)
Eisen10,3 mg(69 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink7 mg(88 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure228 mg
Cholesterin109 mg
Zucker gesamt11 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
2
kleinere Zucchini
4
600 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2
100 g
Pflanzenöl zum Frittieren und Braten
1 Spritzer
Produktempfehlung
Zum veganen Panieren einfach aus Sojamilch und Milch einen dünnflüssigen Teig anrühren, Tempeh darin wenden und mit veganen Bröseln panieren.

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in ca. 8 cm lange Stücke schneiden.
2.
Tempeh in Scheiben bzw. Dreiecke schneiden und mit Sojasauce und Pfeffer würzen. Im Mehl wenden. Die Eier verquirlen und darin die Tempeh-Stücke wenden. Mit den Bröseln panieren und im heißen Öl (ca. 170°C) 4-5 Minuten goldbraun frittieren.
3.
Das vorbereitete Gemüse in einer großen, heißen Pfanne oder Sauteuse in 2 EL Öl 3-4 Minuten unter Schwenken braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
4.
Tempeh auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit dem Gemüse angerichtet servieren.
5.
Dazu Dips nach Belieben reichen (z. B. Joghurtdip).