0

Thailändische Nudelsuppe mit Hühnchen

Thailändische Nudelsuppe mit Hühnchen
0
Drucken
40 min
Zubereitung
1 h 5 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/5
Von der Kokosmilch die dickflüssige Kokoscreme oben abnehmen (ca. 200 g) und in einem Topf mit der Currypaste und Kurkuma ca. 5 Minuten köcheln lassen. Währenddessen das Fleisch von den Knochen lösen und die Haut entfernen. In mundgerechte Stücke schneiden und zur Kokossauce geben. Gut unterrühren, dann die Fischsauce und die Sojasauce hinzufügen. Übrige Kokosmilch und Brühe dazu gießen und ca. 10 Minuten kochen lassen.
Schritt 2/5
In der Zwischenzeit die Lauchzwiebel waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Zwiebel abziehen und in feine Streifen schneiden. Das Koriandergrün abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
Schritt 3/5
350-400 g Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweißung garen. Abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
Schritt 4/5
Die restlichen rohen Nudeln im heißen Pflanzenfett (ca. 180°C) frittieren, bis sie knusprig sind und blasen werfen. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Schritt 5/5
Die Suppe mit Limettensaft abschmecken, die gekochten Nudeln untermischen und auf Teller verteilen. Mit den frittierten Nudeln, Lauchzwiebeln, roten Zwiebeln und Koriandergrün garniert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Out of the Blue Stoff-Türstopper, Stern, 100% Baumwolle, ca. 16 x 14 cm, ca. 1 kg
VON AMAZON
9,98 €
Läuft ab in:
Städter 199705 Ausstechform Känguru 11 cm aus Edelstahl
VON AMAZON
4,89 €
Läuft ab in:
Apollo Gewürzgläser mit Bügelverschluss 12er Set
VON AMAZON
16,15 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages