Tomaten-Fischsuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomaten-Fischsuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
460
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert460 kcal(22 %)
Protein38 g(39 %)
Fett30,3 g(26 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MiesmuschelTomateCrème fraîcheScampiÖlZwiebel

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
2
2
2 EL
1 kg
1 Glas
1 Becher
Crème fraîche ( 150 g )
1
2
500 g
Fischfilet (z.B. Lachs, Loup de mer)
150 g
Scampi (roh, ohne Schale)
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten abspülen und klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch pellen und würfeln. Öl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Tomaten zufügen und 20 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

2.

Muscheln unter fließendem Wasser gründlich waschen (offene Muscheln entfernen). Muscheln in einen Topf geben. Fischfond und Weißwein angießen und zugedeckt 6-8 Minuten garen, bis die Muscheln geöffnet sind. Muscheln abgießen, den Sud dabei auffangen.

3.

Tomaten durch ein Sieb passieren. Muschelfond und Crème fraîche zugeben und erhitzen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

4.

Muscheln aus der Schale lösen. Möhre schälen. Frühlingszwiebeln putzen und waschen. Möhre und Frühlingszwiebeln in sehr feine Streifen schneiden.

5.

Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden. Zusammen mit dem Gemüse und den Scampi in die Fischsuppe geben und 5-6 Minuten garen. Zum Schluss die Muscheln zufügen und nochmals abschmecken. Mit Dill garniert servieren.

Zubereitungstipps im Video