Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Türkischer Auflauf mit Spinat und Hackfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Türkischer Auflauf mit Spinat und Hackfleisch
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
4
Yufkateigblätter aus dem Türkischen Lebensmittelgeschäft
300 g
2
4 EL
400 g
1 Bund
Kräuter gemischt (Dill, Minze, Petersilie)
50 g
1 EL
1
Fett für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatKnoblauchzeheÖlLammhackRosinenSalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Teigblätter auseinander rollen und mit einem feuchten Tuch bedecken. Eine Backform von 30 x 40 cm Größe einfetten. Spinat laut Packungsanweisung auftauen. Knoblauch schälen, Rosinen in warmen Wasser einweichen.
2.
1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Hackfleisch darin kräftig anbraten, wieder herausnehmen, Spinat dazugeben, kurz dünsten, Knoblauch dazu pressen, Hackfleisch untermischen. Rosinen ausdrücken, unterrühren. Kräuter waschen, fein hacken, mit Kapern dazugeben, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Backform mit zwei Teigplatten auslegen, die Ränder müssen ganz mit Teig ausgekleidet sein. Mit etwas Öl einpinseln, dann die Hälfte Hackfleischmischung darauf geben. Nächste Teigplatte auflegen, mit Öl bestreichen, mit Hackfleisch belegen, letzte Teigplatte auflegen. Alle überstehende Teigränder nach innen klappen. Eigelb mit etwas Wasser verquirlen, Teigplatte damit bestreichen und im Backofen bei 200°C ca. 20-25 Minuten backen.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar