Familienessen (2 Erw. und 2 Kinder)

Überbackene Spinatröllchen

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Überbackene Spinatröllchen

Überbackene Spinatröllchen - So lieben Kinder Spinat – genau wie Comic-Held Popeye!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
55 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
529
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mehl der Type 1050 enthält mehr als doppelt so viel Mineralstoffe wie das weiße Mehl vom Typ 405. Der Gehalt am Mineralstoff Mangan ist sogar mehr als 3-mal so groß und deckt den gesamten Tagesbedarf Ihrer Familie.

Statt Spinat passen auch Mangold oder Champignons mit viel Basilikum. Zum Überbacken ist fettarmer Mozzarella eine gute Alternative. Sie können den Auflauf auch in kleinen runden Formen zubereiten. Bedenken Sie dabei, dass die Portionen für die Kinder etwas kleiner sein sollen als für die Erwachsenen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien529 kcal(25 %)
Protein27 g(28 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9 g(30 %)
Kalorien353 kcal(17 %)
Protein18 g(18 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6 g(20 %)
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E7,4 mg(62 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin8,4 mg(70 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure157 μg(52 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin29,5 μg(66 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium1.196 mg(30 %)
Calcium731 mg(73 %)
Magnesium153 mg(51 %)
Eisen10,7 mg(71 %)
Jod51 μg(26 %)
Zink4,6 mg(58 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure187 mg
Cholesterin168 mg
1 Kinderportion enthält
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure105 μg(35 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin19,6 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium797 mg(20 %)
Calcium488 mg(49 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen7,1 mg(47 %)
Jod34 μg(17 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure124 mg
Cholesterin112 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
4
Zutaten
140 g Mehl Typ 1050
300 ml Milch (1,5 % Fett)
Salz
800 g frischer Blattspinat
30 g Rapsöl (3 EL)
2 Eier
2 EL Tahini
1 TL Butter
100 g milder Käse in Scheiben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlattspinatMilch (1,5 % Fett)KäseRapsölButterSalz
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 große Schüssel, 1 Handmixer, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 großer Topf, 1 Sieb, 1 Schüssel, 1 Schneebesen, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 kleine Schüssel, 1 großes Messer, 1 große flache Auflaufform (ca. 31x20 cm), 1 Teelöffel, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.
Überbackene Spinatröllchen Zubereitung Schritt 1
Das Mehl mit der Milch und etwas Salz in einer Schüssel mit den Quirlen eines Handmixers glattrühren und 10 Minuten quellen lassen.
2.
Überbackene Spinatröllchen Zubereitung Schritt 2
Inzwischen den Spinat waschen, verlesen und grobe Stiele entfernen. In einem großen Topf 1 EL Öl erhitzen. Spinat zugeben, zusammenfallen und in einem Sieb abtropfen lassen. Mit Salz abschmecken.
3.
Überbackene Spinatröllchen Zubereitung Schritt 3
Eier trennen und die Eigelbe unter die Mehl-Milch-Mischung rühren. Eiweiße steifschlagen und mit einem Schneebesen unterziehen.
4.
Überbackene Spinatröllchen Zubereitung Schritt 4
In einer beschichteten Pfanne 1/2 EL Öl erhitzen. 1 Portion Teig hineingeben und bei mittlerer Hitze von jeder Seite etwa 2 Minuten backen; nacheinander so insgesamt 4 Pfannkuchen goldgelb backen.
5.
Überbackene Spinatröllchen Zubereitung Schritt 5
Tahini in einer kleinen Schüssel mit 3 EL Wasser cremig rühren. Jeden Eierkuchen mit 1 EL der Mischung bestreichen, mit Spinat belegen und aufrollen.
6.
Überbackene Spinatröllchen Zubereitung Schritt 6
Die Rollen in etwa 3 cm breite Scheiben schneiden. Eine große flache Auflaufform (ca. 31x20 cm) mit der Butter fetten und die Rollen dicht an dicht hineinstellen.
7.
Überbackene Spinatröllchen Zubereitung Schritt 7
Den Käse in fingerbreite Streifen schneiden und gitterförmig auf die Spinatrollen legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas: Stufe 3) auf der mittleren Schiene etwa 15 Minuten überbacken.
 
Das Rezept ist einfach zuzubereiten und es schmeckt wirklich wunderbar. Und danach ist man auch pappsatt. Allerdings habe ich Walnuss-Paprika-Paste genutzt, da es Tahini hier nur im praktischen 500g-Glas gibt und das war dann doch etwas viel. Aber auch mit der uns genutzten Paste schmeckt es wunderbar!