Verschiedene Fisch-Brötchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Verschiedene Fisch-Brötchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
502
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien502 kcal(24 %)
Protein39 g(40 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,6 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D21,1 μg(106 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K7,6 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin20,7 mg(173 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin10 μg(22 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium812 mg(20 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium108 mg(36 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod61 μg(31 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure264 mg
Cholesterin156 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
6
Zutaten
6 Vollkornbrötchen halbiert
300 g geräucherter Lachs
3 EL saure Sahne
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Zitronen
1 TL feingehackte Estragonblätter
1 hartgekochtes Ei
300 g Thunfisch aus der Dose, natur
1 rote Zwiebel
4 eingelegte Heringsfilets
2 Gewürzgurken

Zubereitungsschritte

1.
Vom gut gekühlten Lachs 3 dünne Scheiben abschneiden, den Rest in grobe Stücke schneiden und mit Creme fraîche, Salz, Pfeffer, Estragon und Zitronenschale im Mixer pürieren.
2.
4 Brötchenhälften mit der Lachsmousse dick bestreichen und mit je einer Scheibe Ei und Lachs belegen.
3.
Thunfisch grob zerteilen, die Zwiebel halbieren und in feine Ringe schneiden
4.
4 Brötchenhälften mit dem Thunfisch und den Zwiebelringen dekorativ belegen.
5.
Gewürzgurken fein würfeln.
6.
Die Heringsfilets in grobe Stücke schneiden und mit Gurkenwürfeln belegt dekorativ auf 4 Brötchenhälften anrichten.