Weißer Spargel mit Orangensauce und Couscous

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weißer Spargel mit Orangensauce und Couscous
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
519
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien519 kcal(25 %)
Protein15 g(15 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K110,4 μg(184 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure311 μg(104 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin8,4 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C100 mg(105 %)
Kalium919 mg(23 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium104 mg(35 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure136 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
4
Für den Spargel
1 kg Spargel
Salz
Zucker
2 unbehandelte Orangen
20 ml Orangenlikör
2 EL Butter
Pfeffer aus der Mühle
Für das Couscous
500 ml Gemüsebrühe
250 g Couscous Instant
50 g Semmelbrösel
4 EL Olivenöl
1 EL frisch gehackte Minze
1 EL frisch gehackte Petersilie
Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelCouscousOlivenölButterMinzePetersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel schälen und in kochendes Wasser mit 1 TL Salz und 1 TL Zucker geben und ca. 25 Minuten gar ziehen lassen.
2.

Währenddessen die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Couscous einrühren, vom Herd nehmen und 5-10 Minuten zugedeckt quellen lassen. Die Brösel im heißen Öl 3-4 Minuten goldbraun rösten. Die Kräuter zufügen, unterrühren und alles unter den Couscous mengen. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

3.
Für die Sauce die Zesten von beiden Orangen abziehen und den Saft auspressen. 1 EL Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Mit dem Orangensaft und Likör ablöschen und die Zesten zugeben. Etwas einköcheln lassen, die kalte Butter einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den abgetropften Spargel unterschwenken und auf Tellern anrichten. Mit dem Couscous servieren.