Weizentortillas mit Bohnenfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weizentortillas mit Bohnenfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
2
1
200 g
4
4 EL
1 EL
200 g
Pfeffer aus der Mühle
½ TL
Kreuzkümmel gemahlen
850 ml
Kidneybohnen (2 Dose)
4
60 g
geriebener Emmentaler
Koriandergrün zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und würfeln. Die Paprika waschen, putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und hacken.
2.
Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Champignons darin anbraten. Das Tomatenmark einrühren und den Reis sowie die Tomaten hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen. Soviel Wasser einfüllen, bis der Reis einen Fingerbreit bedeckt ist. Zugedeckt bei niedriger Temperatur ca. 15 Minuten kochen. Danach die Kidneybohnen in einem Sieb abtropfen lassen und unter den Tomatenreis rühren.
3.
4 Weizentortillas nacheinander in einer trockenen Pfanne erwärmen. Mit dem Tomatenreis füllen und mit dem Käse bestreuen. Zuklappen und mit frischen Koriander garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie eine Paprikaschote perfekt putzen
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Wie Sie eine Zwiebel ganz einfach in grobe Würfel schneiden