Wildgeflügel-Pfanne mit Pfifferlingen und Preiselbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wildgeflügel-Pfanne mit Pfifferlingen und Preiselbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 3 h 5 min
Fertig
Kalorien:
787
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien787 kcal(37 %)
Protein116 g(118 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E11 mg(92 %)
Vitamin K19,4 μg(32 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin80,4 mg(670 %)
Vitamin B₆3,6 mg(257 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure5 mg(83 %)
Biotin20,7 μg(46 %)
Vitamin B₁₂2,5 μg(83 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium2.244 mg(56 %)
Calcium165 mg(17 %)
Magnesium192 mg(64 %)
Eisen24,5 mg(163 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink14,2 mg(178 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure817 mg
Cholesterin237 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
2
1
200 g
4
Wachteln küchenfertig
Butter zum Braten
Öl zum Braten
200 ml
4
1
200 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
frische Thymian
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Das Gemüse schälen und grob würfeln.
2.
Flügel und Keulen der Wachteln auslösen. Brustfleisch vom Knochen lösen. Übrig gebliebene Knochen in 2 EL Öl anbraten, so lange bis sie eine dunkelbraune Farbe haben. Das Gemüse zugeben und mit anbraten. Mit der Hälfte des Rotweins ablöschen. Einreduzieren lassen und restlichen Rotwein zugeben. Dann so viel Wasser angießen dass alles bedeckt ist. Mit Wacholderbeeren und Lorbeerblatt ca. 2 Stunden zu einem Fond einkochen lassen. Evtl. noch etwas Wasser angießen. Dann passieren, Gemüse leicht mit durchdrücken, so dass der Fond eine leichte Sämigkeit erhält.
3.
Den Backofen auf 140°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
4.
Wildgeflügelteile salzen, pfeffern und in reichlich heißer Butter von allen Seiten anbraten. Mit der Hautseite nach unten in den Fond legen und im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten langsam schmoren lassen. Dann die Geflügelteile umdrehen und weitere 15 Minuten schmoren lassen.
5.
Währendessen Pfifferlinge putzen, portionsweise in heißer Butter anschwitzen und herausnehmen.
6.
Dann die Geflügelteile aus der Sauce nehmen und ruhen lassen. Thymianblättchen, Pfifferlinge und Crème fraîche in die Sauce einrühren (nach Belieben leicht abbinden), mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Geflügelteile wieder darauf anrichten. Mit Preiselbeeren garniert servieren.