0

Zander mit Gemüse

Zander mit Gemüse
0
Drucken
134
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
50 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
800 g Blattspinat
250 g Kirschtomaten
40 g getrocknete Tomaten in Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Paprikapulver edelsüß
Muskat frisch gerieben
4 Zanderfilets à ca. 150 g
1 TL Zitronenabrieb unbehandelt
2 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/4
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Schritt 2/4
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Spinat gründlich waschen, harte Stiele entfernen und trocken schütteln bzw. schleudern. Die Tomaten waschen und halbieren. Die getrockneten Tomaten abgießen und das Öl auffangen. Mit ein wenig vom Öl eine Auflaufform auspinseln.
Wie Sie Spinat perfekt putzen und waschen
Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Schritt 3/4
Weitere 2 EL Tomaten-Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin die Zwiebel- und Knoblauchwürfel glasig dünsten. Den Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Die frischen sowie getrockneten Tomaten ergänzen und alles mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat würzen. Nun das Gemüse in die Auflaufform geben. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit Zitronenabrieb bestreuen und mit dem Saft beträufeln. Salzen, pfeffern und auf den Spinat legen. Im Ofen 10-15 Minuten backen.
Schritt 4/4
Nach Belieben mit Zitronenscheiben servieren und dazu Vollkornreis reichen.

Zusätzlicher Tipp

Wer keinen Zander bekommt, kann stattdessen auch Scholle oder Forelle verwenden.

Schreiben Sie einen Kommentar