Zander mit Ofengemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zander mit Ofengemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
kleine neue Kartoffeln
125 g
Olivenöl für die Form und zum Beträufeln
1
Knoblauchzehe geschält und fein gehackt
2 EL
schwarze Oliven ohne Stein
1
weißer Pfeffer
500 g
Zanderfilet (oder Steinbeißer oder Kabeljau)
2 EL
4
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Paprika mit eiem Sparschäler dünn schälen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Stücke schneiden. Tomaten und Kartoffeln gründlich waschen und trocken reiben.

2.

Beides in eine mit Öl ausgestrichene Auflaufform geben und mit dem Knoblauch, den Kapern, Oliven und Paprikastücken mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (200 °C Ober-/Unterhitze) etwa 30 Minuten garen.

3.

Den Fisch mit Zitronensaft beträufeln, salzen und mit weißem Pfeffer würzen, auf das Ofengemüse legen und mit je einem Salbeiblatt belegen. Im Ofen weitere 10-15 Minuten garen (je nach Dicke der Fischfilets), bis der Fisch gar ist.