Feine Gemüseküche

Scharfe Paprikasauce

mit Senf
4.5
Durchschnitt: 4.5 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Scharfe Paprikasauce

Scharfe Paprikasauce - Die scharf gewürzte Sauce sollte beim nächsten Grillen nicht fehlen

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
49
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese scharfe Paprikasauce toppt alles mit der geballten Kraft an sekundären Pflanzenstoffen und Vitaminen: In Paprika stecken Carotinoide und viel Vitamin C und E, in der roten Zwiebel Polyphenole, im Tomaten-Ketchup Lycopin. All diese Antioxidantien schützen die Körperzellen vor freien Radikalen.

Um eine möglichst frische Sauce herzustellen, empfehlen wir Ihnen die Verwendung von selbst gemachtem Tomaten-Ketchup. Probieren Sie gene unser Rezept.

Wer die Paprikasauce nicht so scharf mag oder sie gern schärfer hätte, kann statt der Chilischote Sambal oelek verwenden. Sambal oelek ist eine dickflüssige rote Würzsauce aus rohen Chilis, Salz und Essig. Je nach Geschmack können Sie die gewünschte Menge in die Sauce geben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien49 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker5,5 g(22 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Kalorien71 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K2,2 μg(4 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure19 μg(6 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium178 mg(4 %)
Calcium13 mg(1 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure25 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
12
Zutaten
1
1
1
1
1
1 EL
300 ml
75 ml
2 EL
scharfer Senf
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Holzlöffel

Zubereitungsschritte

1.
Scharfe Paprikasauce Zubereitung Schritt 1

Paprikaschoten vierteln, entkernen, waschen und fein würfeln.

2.
Scharfe Paprikasauce Zubereitung Schritt 2

Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und fein hacken. Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

3.
Scharfe Paprikasauce Zubereitung Schritt 3

Das Öl erhitzen und Paprikawürfel, Chili, Zwiebel und Knoblauch darin 3–4 Minuten unter Rühren andünsten.

4.
Scharfe Paprikasauce Zubereitung Schritt 4

Tomatenketchup und Gemüsebrühe dazugeben und 5–6 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren kochen.

5.
Scharfe Paprikasauce Zubereitung Schritt 5

Vom Herd nehmen und den Senf unterrühren. Die Sauce schmeckt heiß oder kalt.

 
Es wird Sie vielleicht überraschen, aber wir haben das Jahr 2014. Wenn Sie schon niemanden in Ihrem Bekanntenkreis haben, der Sie auf diese Unmöglichkeit aufmerksam macht, dann lesen Sie doch bitte mal nach. Ansonsten kann ich den Markennamen "Eat SMARTER" nicht mehr ernst nehmen. http://www.sprachlog.de/2013/08/16/lustig-ist-das-rassistenleben/ http://www.taz.de/!125359/
 
Es wird Sie vielleicht überraschen, aber es Interessiert kein Schwein ! Es war ZIGEUNERSAUCE, es ist ZIGEUNERSAUCE, und es bleibt ZIGEUNERSAUCE ! ... Wenn man sonst keine Probleme hat ! ...
Bild des Benutzers zoflopa
jawoll, genauso ist es. und wem das nicht past, der braucht ja nicht hier reinschauen.
 
Ich möchte....nein ich muss mich meinen "Vorschreibern" einfach anschliessen.
 
Einfach nur super lecker !
 
Wie lange kann man die Zigeuner-Soße im Kühlschrank aufbewahren? Kann man sie auch z.B. wie Marmeldade heiß in sterile Gläser füllen und so länger haltbar machen oder sogar außerhalb des Külschranks lagern? EAT SMARTER sagt: Ja, in sterilen Twist-off-Gläsern ist es optimal. Die Sauce hält dann auch ohne Kühlung 1-2 Monate.
 
Kann man statt Ketchup auch kleingehackte Dosentomaten und eventuell Tomatenmark verwenden? EAT SMARTER sagt: Ja, das geht schon, achten Sie dabei aber unbedingt auf die Flüssigkeitsmenge. Vielleicht probieren Sie aber auch einmal unser selbstgemachtes Tomaten-Ketchup. Sie können es über unsere Hompage/Rezeptsuche direkt finden.