Zitronenhähnchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zitronenhähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
359
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien359 kcal(17 %)
Protein59 g(60 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K5,1 μg(9 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin37,9 mg(316 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure27 μg(9 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium779 mg(19 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure463 mg
Cholesterin155 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Hähnchen ca. 1,2 kg
2
4
unbehandelte Zitronen
1 EL
3 EL
3 Stiele
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölHonigThymianKnoblauchzeheZitroneSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Hähnchen abbrausen, trocken tupfen, mit der Geflügelschere in 6-8 Teile zerlegen und in eine Schale legen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Von einer Zitrone den Saft auspressen, die übrigen heiß abwaschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Den Zitronensaft sowie die Zitronenscheiben mit dem Knoblauch, dem Honig, Thymian und dem Öl vermischen. Über die Hähnchenteile geben und gut vermengen. Abgedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden ziehen lassen.
2.
Anschließend aus der Marinade nehmen und auf dem Grill (nach Belieben mit den Zitronenscheiben) mit Deckel, ca. 20 Minuten garen. Zwischendurch immer wieder wenden und mit der Marinade bepinseln.
3.
Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer würzen.