Low Carb Dinner

Zucchini-Omelett

4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Zucchini-Omelett

Zucchini-Omelett - Eine runde Sache: luftige Eierkuchen mit mediterranem Gemüse.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
270
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Eier sättigen dank der enthaltenen Proteine langanhaltend und punkten zudem mit fettlöslichen Vitaminen. Parmesankäse bringt zusätzlich knochenstärkendes Calcium.

Probieren Sie das leckere Omelett auch mal mit anderen Gemüsesorten, wie zum Beispiel Paprikawürfeln oder halbierten Cocktailtomaten.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien270 kcal(13 %)
Protein18 g(18 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin30,9 μg(69 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium426 mg(11 %)
Calcium173 mg(17 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin440 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin K25,3 μg(42 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin5,1 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure97 μg(32 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin30,9 μg(69 %)
Vitamin B₁₂2,3 μg(77 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium426 mg(11 %)
Calcium173 mg(17 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin440 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Zucchini (2 Zucchini)
1 EL
20 g
Parmesan (1 Stück)
8
70 ml
½ Bund
Kräuter (z. B. Basilikum, Petersilie)
4 TL

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini waschen, putzen und längs in sehr dünne Scheiben schneiden.

2.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in etwa 5 Minuten goldbraun anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und warm halten.

3.

Käse reiben. Eier mit Milch und Käse verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Kräuter waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen.

5.

1 TL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen. 1/4 der Eiermischung hineingießen. Mit 1/4 der Zucchinischeiben belegen und bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten stocken lassen. Auf einen Teller gleiten lassen und im vorgeheizten Backofen bei 100 °C (Umluft 80 °C; Gas: Stufe 1) warm halten.

6.

Auf diese Weise noch 3 weitere Omeletts ausbacken, mit Kräutern bestreuen und servieren.