10 kreative Ideen für leckeres Weihnachtsgebäck

Von Isabelle Philippi
Aktualisiert am 01. Okt. 2020
10 kreative Ideen für leckeres Weihnachtsgebäck

Sie suchen noch nach Inspirationen, was Sie dieses Jahr zu Weihnachten backen sollen? Dann ist unsere heutige Topliste für Sie genau das Richtige – denn sie enthält eine bunte Auswahl an Weihnachtsgebäck. Ob Klassiker wie Stollen, Vanillekipferl oder Zimtsterne oder ausgefallenere Kreationen wie Glühweinplätzchen oder Gewürzkringel – hier ist für jeden das passende Rezept dabei.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Außen zart, innen süß
  2. Süße Halbmonde
  3. Nussig gut
  4. Es lebe der Kuchen!
  5. Little stars
  6. Gegensätze ziehen sich an
  7. Doppelt hält besser
  8. Würzig lecker
  9. Glühwein mal zum Essen
  10. Coconut dream

Außen zart, innen süß

Stollen aufgeschnitten von oben

Stollen kennt und mag wohl fast jeder. Aber haben Sie die weihnachtliche Köstlichkeit auch schon einmal selbst gemacht? Probieren Sie zum Beispiel diese smarte Variante mit Rosinen, Orangeat, Zitronat und etwas Marzipan in der Füllung.

Süße Halbmonde

Vanillekipferl

Ein echter Klassiker zu Weihnachten: Vanillekipferl. Mandeln und Vanillezucker im Teig machen diese Variante ganz besonders aromatisch.

Nussig gut

Haselnussplätzchen

Leckere Schokoladenplätzchen, verfeinert mit knackigen Haselnüssen – diese Kekse sind nicht nur ausgesprochen lecker, sondern auch noch ganz einfach und schnell in der Zubereitung.

Es lebe der Kuchen!

Girlandenplätzchen

Diese Lebuchen eignen sich nicht nur toll zum Essen, sondern auch als hübsche Dekoration für den Weihnachtsbaum. Verziert mit Zuckerguss wird das Gebäck mit Gewürzen nicht nur zum kulinarischen, sondern auch zum optischen Highlight.

Little stars

Zimtsterne

Wer Zimt mag, wird diese Plätzchen lieben – denn wie der Name schon vermuten lässt, enthalten Zimtsterne jede Menge des aromatischen Gewürzes. Viel Spaß beim Nachbacken!

Gegensätze ziehen sich an

Schwarz-Weiß-Gebäck in Paketen geschnürt von der Seite

Ob Schachbrettmuster oder als Schnecken – Schwarz-Weiß-Gebäck ist ein echter Klassiker und macht auf der Kaffeetafel viel her. Etwas Geschick erfordert die Zubereitung der schwarz-weißen Köstlichkeit allerdings.

Doppelt hält besser

Kissinger Plätzchen mit Weihnachtsbaumkugel von der Seite

Zwei knusprige Kekse mit gemahlenen Walnüssen im Teig, dazwischen fruchtiges Johannisbeergelee und als Krönung süße Schokolade und knackige Walnüsse – das klingt doch nach der perfekten Mischung aus fruchtigen und süßen Aromen fürs Weihnachtsgebäck, oder?

Würzig lecker

Gewürzkringel

Wenn Sie die Gewürze, nicht aber die Konsistenz von Lebkuchen mögen, sind diese leckeren Gewürzkringel genau das Richtige für Sie – denn sie schmecken dank Ingwer, Kardamom, Nelkenpulver, Piment und Anis richtig weihnachtlich, werden aber aus normalem Mürbeteig zubereitet.

Glühwein mal zum Essen

Glühwein-Plätzchen

Wer Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt gerne mag, sollte diese Plätzchen unbedingt einmal nachbacken – denn sie enthalten das beliebte Getränk in Form von Gelee als Füllung.

Coconut dream

Kokosmakronen auf Holzbrettchen von der Seite

Kokosmakronen sind allseits bekannt und beliebt – und das nicht ohne Grund: Denn welches andere Weihnachtsgebäck schmeckt so herrlich nach Urlaub?

Schreiben Sie einen Kommentar