Aal-Zucchinispieße vom Grill

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Aal-Zucchinispieße vom Grill
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
547
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien547 kcal(26 %)
Protein29 g(30 %)
Fett46 g(40 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,1 g(4 %)
Automatic
Vitamin A1,9 mg(238 %)
Vitamin D37,5 μg(188 %)
Vitamin E15,4 mg(128 %)
Vitamin K5,5 μg(9 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin11,1 mg(93 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin10,8 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium684 mg(17 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren11,6 g
Harnsäure142 mg
Cholesterin308 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
abgezogener Aal küchenfertig (1 abgezogener Aal)
200 g
2
mittelgroße unbehandelte Zitronen
Saft einer Zitronen
weißer Pfeffer aus der Mühle
30
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
AalZucchiniZitroneZitroneSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Aal in 16 gleichmäßig große Stücke schneiden. Zucchini abspülen, die Stielenden entfernen und die Zucchini in 1-2 cm dicke Scheiben schneiden, dann halbieren. Von den Zitronen die Enden flach abschneiden und die Zitronen erst in 1/2 cm dicke Scheiben, dann jeweils in Hälften schneiden.
2.
Die Aalstücke mit allen Zutaten sowie den Salbeiblättern der Reihe aufspießen. Mit Zitronensaft beträufeln, salzen und pfeffern.
3.
Auf dem heissen Grill ca. 6 - 8 Min. grillen, gelegentlich wenden.