Asiatische Nudelnester

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Nudelnester
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 27 min
Fertig
Kalorien:
511
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien511 kcal(24 %)
Protein10 g(10 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K20,1 μg(34 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin12,1 μg(27 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C86 mg(91 %)
Kalium582 mg(15 %)
Calcium120 mg(12 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1 Stück
frischer Ingwer ca. 3 cm
1
200 g
3
200 g
1
350 g
asiatische Reisnudeln
2 EL
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
2 EL
heller Sesam
Limettenspalte zum Servieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Knoblauch und den Ingwer schälen, den Knoblauch fein hacken; den Ingwer reiben. Die Chili waschen, putzen und klein würfeln. Die Zuckerschoten waschen, die Enden abschneiden, die Fäden abziehen und der Länge nach in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen, halbieren und ebenfalls der Länge nach in Streifen schneiden. Die Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden.
2.
Die Reisnudeln nach Packungsanleitung zubereiten. Das Sojaöl in einem Wok erhitzen, darin alles Gemüse sowie die Pilze für ca. 3 Minuten unter Rühren braten. Die Chili, Knoblauch und Ingwer ergänzen, kurz mitbraten. Dann die Sojasauce unterrühren, die gut abgetropften Nudeln unterschwenken und abschmecken.
3.
Die Nudeln auf eine Gabel aufdrehen und in Nestern auf Teller setzen. Mit dem Sesamöl beträufeln und mit Sesamsamen bestreuen. Die Limettenschnitze vor dem Verzehr darüber ausdrücken.