Asiatische Rindfleisch-Gemüsepfanne mit Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Rindfleisch-Gemüsepfanne mit Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
chinesische Eiernudel oder Spaghetti
300 g
Rindfleisch zum Kurzbraten
1
3
150 g
1
150 g
½ Bund
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
125 ml
3 EL
1 EL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch in große mundgerechte Streifen schneiden. Die Chilischote waschen, längs aufschlitzen, entkernen und in feine Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zuckerschoten waschen und abtropfen lassen Die Paprika waschen, putzen und in Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und das Weiße sowie das Hellgrüne in kleine Stücke schneiden.

2.

Das Fleisch in 2 EL heißem Öl in einem Wok unter rühren 3 Minuten kräftig anbraten. 1 EL Sojasauce zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm halten.

3.

Das übrige Öl in den Wok geben und den Knoblauch, die Chili, die Paprika und die Pilze kurz anschwitzen. Die Hitze reduzieren, die Gemüsebrühe und die Sojasauce zugeben und zugedeckt 4 Minuten bei kleiner Hitze garen. Dann die Zuckerschoten und die Frühlingszwiebeln zugeben und weitere 4 Minuten zugedeckt garen. Zum Schluss das Fleisch unterheben, erhitzen lassen.

4.

Zwischenzeitlich die Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe garen, abgießen und abtropfen lassen. Die Nudeln auf Schälchen verteilen, darauf das Gemüse und das Fleisch anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
 
Es steht hier was von Brühe zugeben, aber im Rezept gar nicht als Zutat aufgelistet. wieviel Brühe kommt rein?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo MellieRuegen, Sie benötigen 125 ml Brühe. Wir haben die fehlende Angabe ergänzt. Viele Grüße von EAT SMARTER!