Auberginenröllchen mit Hackfleisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Auberginenröllchen mit Hackfleisch

Auberginenröllchen mit Hackfleisch - Gut gewickelt: außen aromatisches Mittelmeergemüse, innen eine würzige Füllung.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
310
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien310 kcal(15 %)
Protein26 g(27 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂2,8 μg(93 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium1.093 mg(27 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure267 mg
Cholesterin69 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Stangen Staudensellerie
1 Möhre
2 EL Olivenöl
1 EL Tomatenmark
450 ml Fleischbrühe
400 g stückige Tomaten (Dose)
2 Auberginen
4 Zweige Thymian
50 g Speck (gewürfelt)
400 g Lammhackfleisch
1 TL getrockneter Oregano
Salz
Pfeffer
außerdem:
Zahnstocher
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Sellerie waschen, putzen und würfeln. Möhre schälen und ebenfalls klein würfeln.

2.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Gemüse darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten andünsten. Tomatenmark unterrühren und mit etwas Brühe ablöschen. Leicht einköcheln lassen. Restliche Brühe zugießen, Tomaten zugeben und alles bei kleiner Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

3.

Inzwischen Auberginen waschen, putzen und längs in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Thymian waschen, trockenschütteln und Blätter abzupfen.

4.

Speck in einer heißen Pfanne bei starker Hitze 2 Minuten anbraten. Hackfleisch unterrühren und in ca. 5 Minuten krümelig braten.

5.

Thymian mit Oregano, Salz und Pfeffer unter die Sauce rühren. Etwa 1/4 der Tomatensauce zum Hack geben, salzen, pfeffern und vom Herd nehmen.

6.

Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Auberginenscheiben darin nacheinander bei mittlerer Hitze von beiden Seiten in je ca. 1–2 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

7.

Auberginenscheiben mit je 1 EL der Hackfleischfüllung belegen, einrollen, mit Zahnstochern fixieren, in eine Auflaufform legen. Tomatensauce um die Röllchen herum verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 25 Minuten backen.