Backfisch mit Gurkensalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Backfisch mit Gurkensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
2667
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.667 kcal(127 %)
Protein51 g(52 %)
Fett258 g(222 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K38,4 μg(64 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin17,1 mg(143 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure89 μg(30 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂5,7 μg(190 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium1.424 mg(36 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod190 μg(95 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren112,7 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin383 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für den Bierteig
180 g
2
180 ml
½ TL
1 EL
2
Für den Gurkensalat
2
100 g
100 g
3 EL
1 Prise
4 EL
sehr gutes Olivenöl
1 Bund
Außerdem
800 g
Fischfilet z. B. vom Zander oder Seelachs
1 l
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FrittierölMehlHefeweizenCreme doubleOlivenölDill

Zubereitungsschritte

1.

Für den Bierteig Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Eigelb, Hefeweizen und Salz zu einem glatten Teig verrühren. Sollten sich Klümpchen bilden, den Teig durch ein feines Sieb streichen. Die Butter in den Teig rühren und den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

2.

Eiweiß erst kurz vor dem Ausbacken mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Bierteig heben.

3.

Für den Gurkensalat die Bio-Gurken waschen und auf einem Gemüsehobel in dünne schneiden. Diese Scheiben in eine Schüssel geben, mit Salz würzen und 30 Minuten ziehen lassen.

4.

Joghurt mit Weißweinessig, Zucker, Pfeffer und Olivenöl mischen. Dill waschen, trocken schleudern und hacken. Gurkenscheiben mit den Händen gut ausdrücken, die Flüssigkeit wegschütten. Gurken mit dem Joghurt-Dressing und dem Dill anmachen und abschmecken.

5.

Fischfilet kalt abspülen, trocken tupfen und auf Gräten überprüfen. Die Filets in vier gleichgroße Portionen schneiden.

6.

Frittieröl in einem Topf auf etwa 160 Grad erhitzen. Die Filets mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und durch den Ausbackteig ziehen. Die Fischstücke im heißen Frittieröl portionsweise etwa acht Minuten ausbacken. Die Backfische auf Küchenpapier einfetten und heiß mit Gurkensalat und Remoulade servieren.