Bärlauchbutter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bärlauchbutter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
1869
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.869 kcal(89 %)
Protein3 g(3 %)
Fett208 g(179 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Automatic
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D3,1 μg(16 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K48,4 μg(81 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium214 mg(5 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium19 mg(6 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren134,6 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin553 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g Butter weich (Zimmertemperatur)
½ Bund Bärlauch
2 EL gehackte Gartenkräuter (Schnittlauch, Petersilie, Liebstöckel)
1 Knoblauchzehe
Salz
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterBärlauchKnoblauchzeheSalz
Produktempfehlung
1 Woche im Kühlschrank haltbar oder beim Einfrieren 6 Monate!

Zubereitungsschritte

1.

Die Knoblauchzehe abziehen, fein hacken und mit dem Salz zerreiben. Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und sehr fein hacken. Die Weiche Butter mit dem Handrührgerät aufrühren, Kräuter und Knoblauchsalz zufügen und mindestens 1 Min auf höchster Stufe rühren. Die Butter abschmecken, evtl. noch Kräuter oder Salz zufügen.

2.

Eine Eckige Vorratsdose mit Frischhaltefolie auslegen und die Butter hingeben, gut glatt streichen, für mind. Eine Stunde, besser 2-3 in den Kühlschrank oder für 30 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Aus der Form nehmen, auf den Teller einer Butterdose geben und servieren.