Bresola mit Blauschimmelkäse-Soße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bresola mit Blauschimmelkäse-Soße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein16 g(16 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K100,4 μg(167 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,2 μg(7 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium425 mg(11 %)
Calcium224 mg(22 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren12,8 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin67 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
50 g Pinienkerne
2 Bund Rucola
1 Knoblauchzehe
1 EL Butter
50 ml Weißwein
100 ml Schlagsahne
80 g Gorgonzola gewürfelt
Salz
½ TL Honig
Pfeffer aus der Mühle
12 Scheiben Bresaola

Zubereitungsschritte

1.
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Den Rucola waschen, putzen und harte Stiele entfernen. Den Knoblauch schälen, fein würfeln, in heißer Butter anschwitzen und mit Weißwein ablöschen. Einreduzieren lassen, dann die Sahne angießen, aufkochen lassen und den gewürfelten Gorgonzola unterrühren. Kurz pürieren, mit Salz, Honig und Pfeffer abschmecken.
2.
Den Rucola und Bresaola dekorativ auf Tellern anrichten und die Gorgonzolasauce darüber träufeln. Mit Pinienkernen bestreut servieren.