Brot mit Mohn

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Brot mit Mohn
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g
150 g
1 Würfel
frische Hefe 42 g
1 Prise
400 ml
lauwarmes Wasser
1 Päckchen
flüssiger Sauerteig 150 g aus dem Reformhaus
2 EL
200 g
1 TL
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 200 °C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Mehle in einer großen Schüssel mischen, in die Mitte eine Mulde hinein drücken, die zerbröckelte Hefe in die Mulde geben, mit dem Zucker bestreuen. Ca. 100 ml vom Wasser angießen. Mit etwas Mehl vom Rand zu einem breiartigen Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Den Vorteig nun mit dem restlichen Mehl vermischen und das übrige Wasser sowie den Sauerteig, das Brotgewürz, den Mohn und das Salz zugeben. Alles in der Schüssel verkneten. Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen ca. 5-10 Minuten kräftig durchkneten, bis der Teig glatt und elastisch ist. Den Teig dann wieder in die Schüssel geben und zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen, bis sich sein Volumen verdoppelt hat.
3.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten. Den Teig in eine ausgefettete Brotkastenform geben. Die Oberfläche mit Wasser einstreichen, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Nochmals so lange gehen lassen, bis die Oberfläche Risse bekommt (ca. 15 Minuten ). Im vorgeheizten Backofen ca. 1 Stunde backen, dabei eine Schale mit kochend heißem Wasser dazu stellen. Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Geschnitten und mit Honig gereicht servieren.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen